Es tut sich etwas in den Wellnesshotels und Spas im Tegernseer Tal. Wir haben die (ent-)spannendsten News für Sie zusammengetragen.

Eiskalt im LANSERHOF

Auf die heilende Kraft der Kälte setzen die Experten im Lanserhof bei den unter-schiedlichsten Beschwerden. Zum Beispiel bei rheumatischen Erkrankungen, chronischen Schmerzzuständen, stumpfen Verletzungen der Gelenke, Hauterkrankungen, wie Neurodermitis, Schlafstörungen oder erhöhter Stressbelastung geht es ab in die Minusgrade. In der speziellen therapeutischen Kältekammer bleiben die Patienten maximal drei Minuten. Hände, Füße und Ohren werden dabei gesondert vor der Kälte geschützt.

Das kurzfristige Einwirken von -110° Celsius auf den Körper blockiert seine Schmerzleitfähigkeit und wirkt entzündungshemmend. Das soge- nannte Schmerzgedächtnis, das durch chronische Schmerzen überaktiviert sein kann, wird zur Neuregulierung angeregt. Auch die Durchblutung der Muskulatur wird verbessert, was insbesondere zur Leistungssteigerung bei Sportlern beiträgt. Empfohlen werden ein bis zwei Anwendungen pro Tag für eine Dauer von 14 Tagen bis maximal vier Wochen. Oft sind erste Effekte aber schon nach einer Anwendung, meist nach zwei Wochen spürbar.

Preis pro Anwendung: 86 Euro (nur in Verbindung mit einem Aufenthalt am Lanserhof buchbar), www.lanserhof.com

Erfrischt im Das Tegernsee

Der Blick auf den See aus jedem Anwendungsraum im Spa des Hotels “Das Tegernsee” ist einzigartig. Aber auch die Treatments selbst mit Pharmos Natur, Rohini oder Aqua Organic sind individuell. Dazu kommt jetzt noch etwas Neues: Frischer Aloe Vera Pflanzensaft macht die beliebte „Zeit für mich“-Anwendung in dem Lifestylehotel im Luxussegment noch intensiver.

Denn wenn man diese Verwöhnung für Gesicht, Hals und Dekolletee mit den Produkten von Pharmos Natur wählt, kommt nicht nur 100 Prozent Aloe Vera-Ur-Saft zum Einsatz, sondern auch ein vitalisierendes Frischpflanzenblatt. Die Aloe gilt als „Quelle der ewigen Jugend“ und wirkt kräftigend, regenerierend, immunstär- kend, reinigend und schmerzlindernd. Für die Haut ist sie ein Glücksfall, denn sie wirkt kühlend, entzündungshem- mend und antiseptisch. Ideal, also auch bei Unreinheiten oder gereizter Haut.

Anwendung 60 Minuten, 115 Euro, www.dastegernsee.de

Ungestört im Jodbad

Auch wenn man in den einzelnen Badesuiten des Jod-Schwefelbades in Bad Wiessee ungestört entspannen kann, so lässt sich jetzt noch etwas mehr Privatsphäre buchen. Denn das Jod-Schwefelbad-Komfort-Paket ermöglicht einen Aufenthalt in einem eigenen Bereich mit Lounge und direkt angrenzendem Massageraum. Dieses Refugium bucht man in Kombination mit Anwendungen und einem Bad und hat dann für drei Stunden absolute Ruhe für sich oder auch gerne für Zwei. Neben den gemütlichen Entspannungsmöglichkeiten in den eigenen Räumlichkeiten umfasst das Paket Wannenbäder für bis zu zwei Personen, Leihbademantel und Badeschuhe, Obst, gesunde Snacks sowie Erfrischungsgetränke und Tee.

Buchbar unter www.jodbad.de: 200 Euro

Verwöhnt im Seehotel Überfahrt

In den lichtdurchfluteten Behandlungsräumen des 4-Elements Spa im Althoff Seehotel Überfahrt in Rottach-Egern pflegen jetzt nicht nur die Treatments von Marken wie Julisis oder QMS, sondern ganz neu auch von Annané. Die Schweizer Wirkstoffkosmetik, die von einem Arzt entwickelt wurde, setzt komplett auf natürliche Inhaltsstoffe wie Pflanzen- und Algenextrakte in Kombination mit hochwertigen Ölen. In den Gesichtsbehandlungen mit Reinigung, Hautanalyse, Peeling, Massage und Abschlusspflege werden traditionelle Methoden mit modernen Techniken kombiniert. Somit steht das verwöhnende und pflegende Ritual im Einklang mit dem individuellen Hautbedürfnis.

Infos über alle Behandlungen und Preise erhalten Sie online in der Spa-Rezeption oder über die Spar-Rezeption, www.althoffcollection.com