Die Tegernseer Illustratorin Katharina Bourjau lässt uns an dieser Stelle das Tegernseer Tal mit ihren Augen erblicken. Den besonderen Sommermoment hat sie exklusiv für diese Ausgabe der Seeseiten festgehalten.

Illustration und Text: Katharina Bourjau

Wie wahrscheinlich alle Menschen, die am Tegernsee leben oder aufgewachsen sind, habe ich eine emotionale Nähe zum Wasser. Das Seeufer zieht mich an. Ich bin sicher, die Evolution steckt dahinter. Denn am Wasser zu leben war schon immer sehr vorteilhaft und steigerte die Überlebenschance. Das Wissen, dass es am Ufer nicht nur schön ist, sondern dort auch gute Lebensbedingungen herrschen, muss geblieben sein. Die heutigen Immobilienpreise für Seegrundstücke im Tal bestätigen das.

Zum Glück gibt es am Tegernsee so viele Stege, Ufer- und Badestellen, die für alle frei zugänglich sind. Orte, an denen sich jeder am und im See erfrischen kann. Übrigens im Münchner Trinkwasser. Denn das bezieht die Landeshauptstadt vor allem aus der Mangfall, die aus dem Tegernsee herausfließt.

Auf einem Steg sitzen und die Füße ins kalte Wasser tauchen. Das ist ein Moment, den ich liebe. Im Sommer am besten mit einem Eis in der Hand oder einem kühlen Radler. Ich beobachte dabei gerne die Spiegelungen und Strukturen, die sich auf der Oberfläche des Sees immer aufs Neue bilden. Wellen und Schatten mischen die Farben zu einem Muster, das sich zum Zeichnen aufdrängt.

Bei dieser Illustration experimentiere ich mit überlagernden und transparenten Flächen, um die Tiefe des Wassers digital zu malen. Wer länger am Tegernsee lebt weiß, dass der See jeden Tag in anderen Farben da liegen kann. In meiner Illustration leuchtet er in karibischem Türkis, dunklem Tannengrün und warmen Blau. Und noch während ich das Motiv zeichne, freue ich mich schon wieder darauf, meine Füße in den kühlen See zu tauchen und übers Wasser zu schauen.

Im Moment arbeitet Katharina Bourjau an einem Tegernsee-Buch für Kinder mit Rätseln, Spielen und Geschichten aus der Region. Das Buch wird es bald in Buchhandlungen und ihrem Onlineshop zu finden geben: www.shoppapeterie.de