Tal-Tradition: Das besondere Stück

Die Goaßl

Ob Rosstag, Waldfest oder Heimatabend, die Goaßlschnalzer dürfen dabei nicht fehlen. Aber woher kommt eigentlich die Tradition des „Peitschenknallens“, wie Neubayern es gern nennen? Und was macht das Besondere der „Goaßl“ aus?

Zwei Wochen Vielfalt mit 32 Künstlern

70 Jahre Kunstaustellung Tegernsee

In diesem Jahr feiert die Tegernseer Kunstausstellung ihren 70. Geburtstag. Die Bandbreite der ausgestellten Gegenwartskunst am Tegernsee reicht von Malerei über Bildhauerei und Installation bis zur Fotografie. Die Jahresausstellung ist nicht nur ein wichtiges Forum für die Künstler, sondern auch ein etablierter Bestandteil der Tegernseer Woche und des kulturellen Lebens im Tegernseer Tal. In diesem Jahr werden auch die Gründer der Kunstausstellung gebührend gewürdigt.

Multitalent mit Flüsterwitz

Drei Fragen an Lisa Fitz

Über Lisa Fitz viele Worte zu verlieren – geschenkt. Wer in den letzten Jahrzehnten zumindest partiell mit dem Freistaat Bayern zu tun hatte, kennt das Multitalent. Meinungsfreudig, unangepasst, Lisa Fitz eben: Daran hat sich bis heute nichts geändert. Den „Seeseiten“ erzählt sie über die Hintergründe ihres neuen Programms – und wie sie sich selbst am liebsten bezeichnen würde.

Klettern im Tegernseer Tal

Gegen die Wand

Wer die weich geschwungenen bewaldeten Hügel rund um den Tegernsee kennt, der denkt nicht gleich als Erstes ans Klettern. Aber wer genau hinsieht und weiß, wo er hinmuss – der findet hier tolle Felswände. Die Auswahl reicht von einfach bis anspruchsvoll.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung des Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Akzeptieren